Nalini bietet mit Abstand die meisten Pads an, eine größere Auswahl habe ich noch bei keinem Hersteller gesehen.  Alle Pads sind anders gearbeitet und für andere Einsätze gedacht. Es macht also Sinn diese mal vorzustellen. So kann Frau sich das für sie am besten geeignete Pad raussuchen.

Lang Distance. Angedacht für 6 Stunden im Sattel:

nalini pad

NALINI  UCN  LADY,  das  Sitzpolster  mittlerer Dichte  aus  Nalini-Mikrofasergewebe  Ultra Comfort  mit  Pfirsichhaut-touch,  geschaffen  im Hochfrequenzverfahren,  einer  Technologie,  die  es
dem  Mikrofasergewebe  gestattet,  seine  Weichheit und  Atmungsaktivität  beizubehalten.  Für  den weiblichen Körper entwickelt, tragen die vorgeformten Bereiche dazu bei, dass die Feuchtigkeit nach aussen abgeleitet wird.

2L  8-100  GR,  dieses  Sitzpolster  wurde  von  moa  für  die Amateurradsportlerin  entwickelt.  Dank  der  Elastizität  der  mit  einer  innovativen  Konstruktionstechnik  verwendeten  und  im
Sattelauflagebereich  stabilisierten  Materialien  zeichnet  es  sich durch  optimalen  Tragekomfort  aus.  Dies  führt  dazu,  dass  die Sportlerin  veranlasst  wird,  stets  eine  korrekte  Haltung  auf  dem Rad  einzunehmen.  Die  Feuchtigkeit  absorbierenden  und  Wasser abweisenden Merkmale der einzelnen Komponenten ermöglichen so ein ausgezeichnetes Abführen der Feuchtigkeit. Daraus ergibt sich stets ein deutliches Frischegefühl.

nalini pad2

Serie 4d L 100, das Sitzpolster mit 4 verschiedenen Dicken und  4  verschiedenen  Polsterdichten,  wurde  entwickelt,  um den  Druck  auf  den  Damm  zu  mindern und stützt  die  Sitzbeinknochen  optimal.  Das  Gewebe,  aus dem es besteht, enthält ein Carbongarn mit Bakteriostatischen eigenschaften. Mit Einsatz im Sattelauflagebereich.

SGP  LADY  MICRO,  dieses  durch  Thermoformverfahren entstandene  Sitzpolster  bietet  in  einem  einzigen  Artikel  perfekt ausgewogen den Komfort einer hoch Atmungsaktiven, elastischen
Mikrofaser  und  die  Anti-Schock-Funktion  der  Gelpolster.  Die Positionierung der Schutzpolster aus atoxischem Gel zum stützen von  Sitzbeinknochen  und  Dammbereich  garantiert  maximale
Dämpfung der bei sportlicher Betätigung entstehenden Vibrationen und Stöße.

NALINI  HF  ANATOMIC  NATURALE,  das  Sitzpolster mittlerer  Dichte  aus  Nalini-Mikrofasergewebe, geschaffen  im  Hochfrequenzverfahren, einer  Technologie,  die  es  dem  elastischen Mikrofasergewebe  gestattet,  seine  Weichheit  und Atmungsaktivität  unverändert  beizubehalten. Für  den  weiblichen  Körper  entwickelt,  tragen die  vorgeformten  Bereiche  dazu  bei,  dass  die Feuchtigkeit nach außen abgeleitet wird.

Training, für 5  Stunden im Sattel:

Nalini Pad3

SERIE1 M 8/80 la ist das Sitzpolster aus elastischer Mikrofaser,  bestehend  aus  zwei  Halbmonden,  die der Hose einzigartige anatomische form und hohen Tragekomfort  verleihen.  Die  grössere  Dichte  der Polsterungen  im  vergleich  zur  Oberflächenschicht bietet  den  Sitzbeinknochen  optimale  Stütze.  Ein internes  Blockiersystem  für  die  beiden  Polster  lässt den Sattelauflagebereich niemals verrutschen.

Serie  3.2D,  dieses  durch  Thermoformverfahren entstandene  Sitzpolster  mit  drei  verschiedenen Polsterdicken wurde entwickelt, um den Druck auf den  Damm  zu  reduzieren, und  stützt  die  Sitzbeinknochen  optimal. Atmungsaktives Gewebe.

2L  8-80  LA,  dieses  Sitzpolster  wurde  von  MOA  für  die Amateurradsportlerin  entwickelt.  Dank  der  Elastizität  der mit  einer  innovativen  Konstruktionstechnik  verwendeten und  im  Sattelauflagebereich  stabilisierten  Materialien zeichnet es sich durch optimalen Tragekomfort aus. Dies führt  dazu,  dass  die  Sportlerin  veranlasst  wird,  stets eine  korrekte  Haltung  auf  dem  Rad  einzunehmen.  Die Feuchtigkeit  absorbierenden  und  Wasser  abweisenden Merkmale der einzelnen Komponenten ermöglichen so ein ausgezeichnetes Abführen der Feuchtigkeit. Daraus ergibt sich stets ein deutliches Frischegefühl.

PRO, für 4 Stunden:

nalini pad4NALINI  PTN9  Sitzpolster  aus  Nalini-Mikrofaser-Lochgewebe,  die  Flügel  aus  Atmungsaktivem Gewebe  fördern  das  schnelle  trocknen.  Die beiden grössen sichern den richtigen Schutz auch
für kräftiger gebaute Radsportler.

STP  LADY  10/65  AR,  Sitzpolster  vorgeformt  im Hochfrequenzverfahren, einer Technologie, mit der die Eigenschaften  des  elastischen  Mikrofasergewebes unverändert und nahtlos behalten werden kann. Die mit Vorformverfahren geschaffenen Bereiche wurden entwickelt, um den Druck auf den Ischiasbereich zu reduzieren und den Genitalbereich zu schützen.

STP  LADY  10/65  GEL,  das  in  Hochfrequenz-Vorformverfahren ausgeführte Sitzpolster bietet in einem einzigen Artikel perfekt ausgewogen  den  Komfort  einer  hoch  Atmungsaktiven,
elastischen Struktur und die Anti-Schock-Funktion der Gelpolster. Die Positionierung der Schutzpolster aus Atoxischem Gel zum stützen der Sitzbeinknochen garantiert maximale Dämpfung der
bei sportlicher Betätigung entstehenden Vibrationen und Stöße.

Man will es nicht aussprechen, nicht denken, nicht hören, aber leider, ja leider……..er kommt bestimmt, der Winter. Das zeigen wenigstens die ersten angekommen Teile. Dieses Jahr ist es Nalini die zuerst kamen.

Nalini hat wirklich eine sehr umfangreiche Kollektion an Radsportbekleidung und nicht nur für Männer, nein, auch für Frauen. Sie bietet viele Farben, einige Designs und deckt fast jeden Temperaturbereich ab. Jede Menge Trikots, Jacken und Hosen mit unterschiedlichen Pads für unterschiedliche Einsatzbereiche.

Ganz besonders angetan hat es mir das Radtrikot „Crumes“. Es fühlt sich Seidenweich an, ist innen ganz weich angeraut, für ein Thermo Winter Radtrikot super dünn und trotzdem ein Thermo Radtrikot. Auch die Bündchen mit breiten 4 cm finde ich sehr gelungen und bequem am Arm.

 

I13CRUMES 12.607506 551.402