BASF® Cellasto®-Dämpfer

Rückenschonung durch Hightech-Innovation aus dem Automobilbau.
Made in Germany.

Neues bei den Terry Radsätteln: BASF Cellasto-Dämpfer

Zu finden ist der Dämpfer an den Touring und City-Sätteln und somit wunderbar geeignet für Räder ohne Vollfederung.

Das hocheffiziente Cellasto® Dämpfungssystem wurde in Zusammenarbeit mit BASF® in Deutschland entwickelt und hergestellt. Es kommt erstmalig für Fahrradsättel zum Einsatz. BASF® ist einer der weltweit führenden Hersteller für Schwingungsdämpfer im Automobilbau. Die Mikrozell-Dämpfungselemente bieten schnelles Ansprechverhalten, extreme Dauerhaltbarkeit und lassen sich dauerhaft um 75% ihrer Gesamtlänge komprimieren. Diese Eigenschaften sind für Dämpfung im Fahrradsattel optimal.

Dem Sattel liegen 2 Dämpfer bei, da diese am Körpergewicht angepasst sind. Ein schwarzer Dämpfer für 80-120Kg Fahrergewicht, der weiße ist bis 80Kg Körpergewicht.

  • Direktes Ansprechverhalten, extreme Dauerhaltbarkeit.
  • Der Dämpfer kann sich bis zu 75% komprimieren.
  • 2,5-fache Stoßabsorbtion, wartungsfrei.
  • Made in Germany

Eingebaut ist der Dämpfer bei dem Damen Sattel: Fisio Flex Gel Women. Dort sorgt der Dämpfer für höchsten Komfort auf längeren Touren. Der sattel ist in 2 Breiten erhältlich:

10- 13cm

13-16cm

 

http://www.ladybikewear.de/Radsattel:::18.html

Was ist wichtiger als der richtige Sattel? Ohne ihn und das passende Sitzpolster kann eine Tour zur Qual werden. Deswegen hier eine Hilfe.

Terry Sport-, Fitness- und Touringsättel werden in unterschiedlichen Sitzbreiten angeboten. Ergonomisch gesehen sind zwei Faktoren wichtig: der individuelle Sitzknochenabstand und die individuelle Sitzposition. Genauer genommen ist nicht der Sitzknochenabstand entscheidend, sondern die Bereiche der Sitzknochen (Schambeine), die mit dem Sattel beim Fahren in Kontakt sind. Auf Grund der anatomischen Form der Beckenknochen wird der Abstand dieser Bereiche umso kleiner, je weiter eine Person nach vorne gestreckt sitzt. Wobei die Schambeine bei Frauen in einem anderen Winkel stehen als bei Männern.

Sitzknochenabstand